Fuchsbau Festival
11. - 13. August 2017


Bewerbungsportal

Das Fuchsbau Festival ist eine Zelebration von Gemeinschaft, von Gedanken und Ästhetik. Das Programm und die Produktion wird von euch mitgestaltet. Über 200 Künstler*innen und Architekturkollektive aus aller Welt und über 300 Helfer füllen das Projekt mit Leben. Wir freuen uns daher auf eure Bewerbungen.


Eingeladen werden Kunstwerke, Projekte und Positionen, die auf die Herausforderungen unserer sich schnell verändernden digitalen, technologischen und vernetzten Kulturen reagieren. Wir suchen experimentelle und visionäre Formen, Prozesse und Praxen, die das Verständnis und unsere Beziehung zur digital und technologisch getriebenen Gesellschaft umspielen, hinterfragen und erweitern. Platz für raumgreifende, monumentale Installationen, latente Performances, experimentelle Filme, abenteuerliche Lectures ist gegeben; Reflexion des Mediums und der eigenen Position, Kollaborationen mit anderen Künstler*innen und die Auseinandersetzung mit den Räumlichkeiten vor Ort ist erwünscht.

Zum Bewerbungsformular
Das diesjährige Fuchsbau Festival sucht handwerklich begabte Einzelpersonen und Kollektive für Konzepte und Umsetzungen von Bauprojekten im infrastrukturellen, logistischen und künstlerischen Bereich. Diese Bauprojekte umfassen Raumverkleidungen, Installationen, den Bau des Eingangsbereichs, Rückzugsorte für Besucher_innen und Beschilderungen als auch das Mitwirken an größeren Elementen des Geländes wie den Bühnen.

Zum Bewerbungsformular
Wie auch schon in den letzten Jahren spielen unsere Volunteers eine tragende Rolle bei der Durchführung des Fuchsbau Festivals. Als gemeinnütziges Festival geht es uns auch darum, gemeinschaftlich etwas Besonderes zu erschaffen.

Zum Bewerbungsformular

Zusätzlich suchen wir dieses Jahr zehn Personen, die in der Zeit vom 4.8.-17.8.2017 Zeit und Lust haben, uns als Teamer_innen zu unterstützen und dabei verschiedene Aufgabenbereiche betreuen.

Zum Bewerbungsformular