jmdn


/


erobern

Eine Performance
des Fuchsbau Festivals

Das Fuchsbau Festival präsentiert eine einzigartige Theaterperformance in den Herrenhäuser Gärten. Für zwei Vorstellungen kommt ein Team aus Performern, Bühnenbildnern und Musikern zusammen. Live mit dabei: US-Rapper Mykki Blanco.

Freitag
24.06.16
+
Samstag
25.06.16

Großer
Garten

Herrenhäuser Gärten
Hannover

Wie kein anderer Ort in Hannover stehen die Herrenhäuser Gärten für Macht und Einfluss. Für dieses einzigartige Projekt erobert das Fuchsbau Festival das Prachtensemble und zeigt es aus ungesehenen Perspektiven. Die Performance bewegt sich zwischen Rap-Queen-Audienz, königlicher Genderverwüstung, unaufdringlicher Klarstellung der Autoritätsverteilung und schonungsloser Inszenierung barocker Verhältnisse.

 

Geschichte

Zwei Frauen, konfrontiert mit den individuellen Grenzen ihrer Macht. Eine aufstrebende Politikerin unseres Jahrhunderts und Kurfürstin Sophie stellen sich der Verknotung von Ethik und Einfluss, den zermürbenden Mechanismen des Politikapparats.

Intrigen werden geschmiedet, der Aufstieg in tonangebende Kreise gelingt immer schneller, der Rausch der Macht wird allgegenwärtig, die historische und die gegenwärtige Dimension verschmelzen.

 

Von und mit

Annett Jarevskij, Christoffer Horlitz, Elias Molle, Frederik Buchholz, Luna Ali, Marie Molle, Roxana Rios
Musik: Mykki Blanco
Produktion: Henry Alves

 

Mykki Blanco

ist Aktivist, internationaler Performancekünstler und Rapper.

Seine Wurzeln finden sich im Cross-Dressing, in Noise-Musik und Hardcore, in seiner Identität als genderqueerer Rebell. Geboren in Kalifornien, begann Michael Quattlebaum Jr unter dem Pseudonym No Fear 2010 Industrial Punk zu produzieren bevor er sich der glamourösen Form des Riot grrrl Rap widmete, die Mykki Blanco heute repräsentiert. Mit seinen ersten Tracks Wavvy und Hazie Boogie Life landete er 2012 weltweit Hits. In den letzten Jahren hat er sich als Journalist, Filmproduzent und Gründer des Labels Dogfood Music Group bewährt. Sein neues Album erscheint Ende 2016.

Vorstellungen

 

– Freitag, 24.06.2016
– Samstag, 25.06.2016

Einlass: 20:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Adresse

Herrenhäuser Gärten
Herrenhäuser Straße 3
30419 Hannover

Weitere Informationen

 

Bus & Bahn

Vom Hauptbahnhof Hannover mit der Stadtbahn (Linien 1, 2, 3, 7, 8) oder zu Fuß (HBF Ausgang Ernst-August-Platz und dann geradeaus durch die Bahnhofstraße, 5 Min.) zur Haltstelle Kröpcke (Untergrund). Von dort erreichen Sie mit den Stadtbahnlinien 4 oder 5 die Haltestelle „Herrenhäuser Gärten“ in ca. 10 Minuten. Benutzen Sie die Stadtbahnen in Richtung Stöcken oder Garbsen.

Auto

Die Anfahrt mit dem PKW erfolgt aus nördlicher Richtung über die A2. Fahren Sie bei der Abfahrt „Herrenhausen/Zentrum“ ab auf die B6. Nehmen Sie die Abfahrt „Herrenhausen“, an der Kreuzung biegen Sie rechts in die Herrenhäuser Straße ein. Nach ca. 1 km sehen Sie die Gärten und Parkplatzhinweise. Wenn Sie aus südlicher Richtung kommen, gelangen Sie über die B65 oder die B3 auf die B6. Die Herrenhäuser Gärten sind auf den Schnellstraßen und im Stadtgebiet Hannover ausgeschildert.

Parkplätze & -gebühren

Der ausgeschilderte Parkplatz am Großen Garten ist gebührenpflichtig. Die Parkgebühren auf dem Besucherparkplatz am Georgengarten/Großen Garten betragen für je angefangene vier Stunden 3 Euro, die maximalen Kosten betragen 12 Euro pro Tag, Reisebusse parken gebührenfrei. Bei Sonderveranstaltungen können andere Preise gelten. Die Parkplätze West, die sich an der Straße „Am Großen Garten“ entlang ziehen, liegen außerhalb der Umweltzone und sind ebenfalls entgeltpflichtig. Bei Großveranstaltungen werden im direkten Einzugsbereich der Herrenhäuser Gärten weitere Flächen als gebührenpflichtige Parkplätze für PKW ausgewiesen. Als Adresse des Besucherparkplatzes kann für das Navigationsgerät Herrenhäuser Straße 3c in 30419 Hannover eingegeben werden.

Umweltzone / Park & Ride

Grundsätzlich liegen die Herrenhäuser Gärten innerhalb der hannoverschen Umweltzone. Kraftfahrzeuge dürfen nur mit grüner Feinstaubplakette in der Umweltzone fahren. Die Plaketten gibt es bundesweit bei allen Kfz-Zulassungsbehörden, Prüforganisationen und AU-berechtigten Werkstätten. Kraftfahrzeuge, denen keine Plakette zugeteilt werden kann, sollten auf die P&R-Parkplätze außerhalb der Umweltzone ausweichen. Von dort aus sind die Herrenhäuser Gärten mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Reisebusse können ohne Antrag auf Ausnahmegenehmigung in die Umweltzone einfahren. Weitere Informationen zur Umweltzone sind hier abrufbar.

Anfahrt mit der Bahn / Niedersachsenticket

Für die Anreise von außerhalb mit bis zu fünf Personen kann das Niedersachsenticket der Deutschen Bahn verwendet werden. Das Ticket erlaubt die Nutzung im Nahverkehr der Bahn (RE, RB, S-Bahn) und weiteren Verkehrsbetrieben in Niedersachsen, Bremen und Hamburg – inklusive der Weiterfahrt mit dem Bus oder der Stadtbahn. Das Ticket ist montags bis freitags zwischen 9 bis 3 Uhr des Folgetages sowie an Wochenenden und Feiertagen rund um die Uhr gültig.

Schüler, Studenten und Hannover Aktivpass Besitzer erhalten vergünstigten Eintritt.
Bitte haltet den entsprechenden Ausweis am Einlass bereit.

Eine Veranstaltung in Kooperation
mit den Herrenhäuser Gärten

Herrenhäuser Gärten

Förderer