Fuchsbau Festival 2014

Henry AlvesAllgemein

Fuchsbau Festival 2014


Die Flucht

Die zunehmende Popularität der Wochenendspektakel lässt die Frage aufkommen, ob das Publikum primär vor oder zu einer bestimmten Situation flieht. Von Realitätsflucht und jugendlichem Eskapismus in virtuelle Welten, bis hin zur sehr realen, aktuellen Flüchtlingspolitik und der innerdeutschen Grenze reichen. Das Fuchsbau Festivals 2014 als Alltagsflucht in eine inszenierte Welt.

22.-24. August 2017
Alter Gutshof,
Wederade bei Hannover

 



u.a. mit

Daniela Seel
Electric Indigo
Heike Geissler
Hundreds
Konstantin
Lena Willikens
Martin Kohlstedt

Matanza
Max Graef
Paramida
RØDHÅD
Touchy Mob
Virginia