Image
Credit:

Hendrik Bolz

Stralsund / Leipzig

Hendrik Bolz, geboren 1988, ist in Stralsund aufgewachsen, dem nordöstlichsten Winkel Deutschlands, in einer Welt, die, obwohl das Land längst nicht mehr »DDR« heißt, wenig mit dem zu tun hat, was im Westen als Normalität durchgeht. Lediglich das RTL-Nachmittagsprogramm, das im Hintergrund zu hören ist, deutet darauf hin: Es sind dieselben Nullerjahre.

Auch wenn sich das Fuchsbau Festival – bisher – nicht musikalisch von dieser Zeit hat inspirieren lassen, freuen wir uns, mit Hendrik Bolz jetzt literarisch  in die Nullerjahre abseits von MTV-Pop zu reisen.