Image
Credit: Stephanie Staal

ML Buch

Copenhagen

ML Buch sucht die Spannung zwischen experimentellem Pop und eingängigen Sounds. Melancholie hat bei der Dänin den Beigeschmack von Trost und einer warmen Umarmung. Mit ihrer Stimme zeichnet sie Bilder von Beziehungsgeflechten, die zugleich futuristisch und zeitlos klingen. Die roboterhaft gefilterte Stimme passt sich an die Sci-Fi-Synthies und ihre hallenden Drums an. Wenn Produzentin, Komponistin und Sängerin Mary Louise Buch noch nicht auf eurem Radar war, dann hoffentlich jetzt.